Buchtipp Die Mäusestrategie für Manager

Essentielle Fragen

  • Was würden Sie tun, wenn Sie keine Angst hätten?
  • Welche Veränderungen wären leichter durchführbar?
  • Mit welchen neuen Herausforderungen würde man entspannter umgehen?

Diesen Fragen und noch vielen mehr stellt man sich, wenn man Spencer Johnson’s Buch „die Mäusestrategie für Manager“ liest.

 

Der Aufbau

Das Buch beginnt scheinbar harmlos mit einer Runde von Freunden, die sich treffen und über das Leben philosophieren. Im zweiten Teil leitet es über in eine Parabel, in derer sich Mäuse der wesentlichen Veränderung „Käse ist nicht mehr im Lager“ stellen müssen. Im dritten Teil wird diese Parabel auf das Wirtschafts- und Privatleben der am Anfang des Buches erwähnten Freunde übertragen.

 

Der Sinn und Zweck

Anhand einer Geschichte wird deutlich, dass

  • Veränderungen alltäglich sind,
  • Veränderungen rechtzeitig erkannt werden können,
  • Angst vor Veränderung lähmt und
  • in Veränderungen eine neue Chance steckt

 

Mein Feedback

Wer gerne über sich, seine Positionierung und Veränderungen im Geschäftsleben nachdenkt – für den ist dieses Buch eine absolute Leseempfehlung!

Bestelllink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.