Was Du ab heute tun kannst, um die Kunden anzuziehen, die Du willst! (Gastbeitrag)

Es gibt ein schönes Zitat von Thomas Edison, der sagt: “Erfolg hat nur, wer etwas tut, während er auf den Erfolg wartet.”

Du kannst das beste Angebot und das beste Service für Deine Kunden haben, wenn sie nichts davon wissen und dir nicht vertrauen, dann können sie dich auch nicht buchen. Verlass dich also auch nicht nur auf das Marketing selbst. Was zählt ist, wie du dich vermarktest, was du tust und wie Du mit den Menschen umgehst, die durch das Marketing auf dich aufmerksam geworden sind. Das WIE ist genauso wichtig wie das WAS, denn es schafft das nötige Vertrauen und die Glaubwürdigkeit, die du brauchst, damit Menschen dich buchen.

© fotolia.at (zur Verfügung gestellt von A. Lämmerhirt)

© fotolia.at (zur Verfügung gestellt von A. Lämmerhirt)

Ich möchte dir in diese Artikel eine 31 Anregungen mitgeben – für jeden Tag im Monat eine. 31 Wege und Möglichkeiten, was du ab heute tun kannst, um auf dich aufmerksam zu machen, in Kontakt zu bleiben und das nötige Vertrauen aufzubauen, von den Menschen gebucht zu werden, die du willst. Drucke Dir diese Liste aus und starte heute damit, jeden dieser Wege Schritt für Schritt umzusetzen.

31 Tipps und Wege für Deine Kundenanziehung

  1. Setze Dir Ziele und Prioritäten – mache ein Versprechen an Dich selbst.
  2. Trete einer Netzwerkgruppe bei, die sich regelmäßig trifft (z.B.: BNI), und sammle Tipps für besseres Netzwerken.
  3. Baue persönliche Empfehlungspartnerschaften
  4. Gib immer besonders viel Nutzen und Wert.
  5. Biete verschiedene Programme und Optionen
  6. Lege genau fest, wie viele Stunden Du in der Woche arbeitest.
  7. Informiere Dein Familie, Freunde und Bekannte in einem Brief.
  8. Sprich über Nutzen und Ergebnisse und nicht über Methoden und Tätigkeiten.
  9. Bitte um Referenzen von Deinen „größten Fans“.
  10. Suche Dir einen passenden und guten Marketing- und Business-Coach.
  11. Fertige eine Liste an mit möglichen Organisationen und Interessenten, die Du anrufen kannst.
  12. Fertige eine Liste an von wichtigen Menschen, mit denen Du intensiver in Kontakt bleiben möchtest.
  13. Glaube an Dich selbst – notiere täglich Deine Erfolge in einem Erfolgs-Journal.
  14. Belohne Menschen, die Dir Empfehlungen geben.
  15. Sende regelmäßig E-Mails und Postkarten.
  16. Umgib Dich mit Unterstützern, nicht mit Nein-Sagern.
  17. Gestalte und halte Deinen eigenen Workshop.
  18. Werde ein Experte auf Deinem Gebiet.
  19. Arbeite nach einem einfachen Marketingplan, anstatt Dinge ad hoc zu starten.
  20. Finde gute Networker und lerne sie kennen.
  21. Mache Dir eine Liste von Organisationen, die Redner suchen und fertige eine Liste an Vortragsthemen an.
  22. Lege für jeden Monat 3 kurzfristige Ziele fest.
  23. Liste die besten Wege auf, um einfach und kostengünstig Deine idealen Kunden zu erreichen.
  24. Gestalte einen „Aufruf zum Handeln“ – mache Kunden neugierig, sich mit Dir in Verbindung zu setzen.
  25. Übe Dein Verkaufsgespräch.
  26. Gestalte einen persönlichen, regelmäßigen Newsletter.
  27. Setze Dich mit Freunden, Bekannten und potenziellen Empfehlungs-PartnerInnen einzeln zusammen. Hier finden die Verkäufe statt.
  28. Melde Dich bei potenziellen Kunden nochmals innerhalb von 48h (follow up).
  29. Arbeite an Deinen Glaubenssätzen und Deiner Denkweise.
  30. Verhindere Aufschieberitis – jetzt und nicht später.
  31. Sei authentisch in allem was Du tust!

 

Nimm Dir für jeden Schritt ausreichend Zeit. Überlege Dir, wie du jeden Schritt in deine Wochenroutine einbauen kannst. Der Erfolg stellt sich immer dann ein, wenn du die Dinge regelmäßig tust. Viel Spaß!

© Wolfgang Fürst

© Wolfgang Fürst

Gastbeitrag von Andreas Lämmerhirt, Business Coach in Wien. Er arbeitet seit über 10 Jahren mit dem Thema Vermarktung und Kundengewinnung und unterstützt Selbständige in seinem Einzelcoaching Programm und zahlreichen Workshops durch strukturiertes und konsequentes Handeln mehr Kunden zu gewinnen. Seinen kostenfreien Audio-Guide: „Praxishandbuch der Kundenanziehung“ erhältst Du auf: www.business-evolution.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.