Nachlese Abenteuer Selbständigkeit

Am 13.11.2014 wurde ich in das Bundesrealgymnasium Waltergasse (1040 Wien) eingeladen, um den Schüler/innen der 7. Oberstufe das Thema Selbständigkeit näher zu bringen.

© barbara-huber.at

© barbara-huber.at

 

Unter dem Motto “Abenteuer Selbständigkeit” berichtete ich anhand der Metapher eines Bergsteigers “die Vorbereitung – den Weg – das Ziel” einer unternehmerischen Tätigkeit.

 

Das Packen des Rucksackes und der Ausrüstung (= Vorbereitung):

  • Nicht gleich losstarten! Zuerst bei der Tourismusinformation die notwendigen Details erfragen (= Gründerberatungsstelle der Wirtschaftskammer)
  • Überlegung, ob die Wanderung alleine oder mit Partnern besser / leichter fällt (= Wahl der Rechtsform)
  • Wanderroute planen (= Businessplan erstellen)
  • Geld einstecken (= Start mit einem ausreichenden Geldpolster)
  • geeignete Ausrüstung anziehen (=  richtige Präsentation nach außen)

 

Die Wanderung (= Weg):

  • manchmal beginnt die Wanderung mit Serpentinen (= Umkehrschleifen sind normal)
  • der Weg ist nicht eben – bergauf und bergab wechseln sich ab (= Erfolge und Mißerfolge gehören dazu)
  • eine Rast ist hilfreich für den weiteren Weg (= Ruhepausen einlegen)
  • Begegnungen mit anderen Wandern, die motiviert oder müde sind (= Pusher vs Nörgler)

 

Der Gipfel (= Ziel):

  • Aussichten genießen (= Erfolg bewusst erleben)
  • Gipfelbuch eintragen (= anderen von dem eigenen Erfolg erzählen)
  • den nächsten Gipfel planen (= neue Ziele stecken)

 

Abschließend bat ich die Schüler/innen auf einem Erntebaum aufzuschreiben, welche Punkte in meinem Vortrag für Sie wichtig und/oder neu waren. Hier das wunderbare Ergebnis:

© barbara-huber.at

© barbara-huber.at

Danke für den tollen Nachmittag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Suche nach Inhalten

BLOGBEITRÄGE PER E-mAIl ERHALTEN