Nachlese living pages ®

Am 13.4.2015 lud Frau im ÖGV (Österreichischer Gewerbeverein) im Palais Eschenbach zum Event der besonderen Art. Unter dem Titel “living pages ®” bat man in den Festsaal des Palais 6 Top Managerinnen, um ihnen ihr Erfolgsgeheimnis zu entlocken. In persönlichen Fragerunden, moderiert von 6 Top Journalistinnen (living medias), konnten die Gäste in rund 20 Minuten dauernden Sessions ihr Glück versuchen.

Mit dabei waren:

  • Kathrin Zechner (ORF) interviewt von Euke Frank (Women)
  • Renée Schröder (Biochemikerin) interviewt von Kathrin Gulnerits (Wirtschaftsblatt)
  • Ute Bock (Flüchtlingsprojekt) interviewt von Brigitte Handlos (ORF)
  • Margarete Schramböck (Dimension Data Austria GmbH) interviewt von Anita Staudacher (Kurier)
  • Sandra Kolleth (Xerox) interviewt von Julia Kistner (Gewinn)
  • Christine Marek (Diversity Management Consulting) interviewt von Hedwig Schneid (Presse)

Insgesamt 3 Fragerunden konnten im Rahmen des Events besucht werden. Ich entschied mich für folgende Dream Teams, deren Tipps ich in Kürze weitergeben möchte:

Christine Marek und Hedwig Schneid:

Netzwerke bestehen immer aus Nehmen und Geben. Scheuen Sie sich nicht zu Nehmen!
Man kann nicht everybodies darling sein!
Sag “ja” bei einer Chance – und zwar gleich!

Kathrin Zechner und Euke Frank:

Haben Sie keine Angst eine Entscheidung zu ändern. Wenn der Input von anderen gut ist, können Sie diesen auch verwerten!
je gemischter ein Team, desto besser (Diversity)!
Haben Sie Mut zur Persönlichkeit!

Ute Bock und Brigitte Handlos:

die Dankbarkeit der Anderen ist meine Energiequelle!
versuchen Sie zu helfen, wenn Sie können!

Meine Resumée:

Ein sehr spannender Abend, der mit einem gemütlichen Netzwerken beim Buffet ausklang. Ich bin schon gespannt auf die Wiederholung in 2016!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Suche nach Inhalten

BLOGBEITRÄGE PER E-mAIl ERHALTEN