Buchtipp Medientraining kompakt

Auf der Suche nach einem kurzen und leicht verständlich geschriebenen Medienratgeber, bin ich das Werk von Elisabeth Ramelsberger und Michael Rossié gestoßen.

Das Buch

Ihr Buch “Medientraining kompakt” gibt 150 Tipps für den Umgang mit der Presse und beschränkt sich dabei auf eine Seite pro Tipp. Grob zusammengefasst werden die Tipps in einzelnen Überkapiteln, die beginnend mit Grundsätzlichem, über die Vorbereitung, Abwehr von Angriffen, Körpersprache und Redestil, letztlich zu den Presseinstrumenten Pressemitteilung und -konferenz führen.

das Besondere

Das Besondere an diesem Buch ist für mich die Übersichtlichkeit und Klarheit. Alle Kapitel sind einheitlich strukturiert. Nach einer aussagekräftigen Überschrift erfolgt eine Kurzbeschreibung der Situation und der daraus abgeleitete Tipp.

Beispielsweise machen die Autoren unter dem Titel “Trüffelsuche im Archiv” deutlich, dass alle Ihre Medienaussagen in den Archiven gespeichert und damit auch jederzeit auffindbar sind. Sollten alte Statements nicht mehr aktuell sein, ist man laut Tipp der Autoren gezwungen, erneut vor die Presse zu gehen.

Unter dem Titel “jede Menge Luftblasen” raten die Autoren von Fachbegriffen und Ausschweifungen ab. Der Satz “sie müssen sich nicht wichtig machen, sie sind wichtig” hat mir ein Lächeln auf mein Gesicht gezaubert. Tipp der Autoren: so sprechen, dass ein breites Publikum versteht, was sie sagen.

mein Feedback

Das Buch ist hauptsächlich an Personen adressiert, die in der Medienwelt die ersten Schritte wagen. Erfahrene Unternehmer/innen werden sich maximal im Bekannten bestätigt fühlen. Als ich das Buch das erste Mal in der Hand hatte, war es genau zum richtigen Zeitpunkt. Die dos und don’ts einmal ganz klar zu lesen half mir, mich zu orientieren und meine eigene Strategie zu entwickeln.

Bestelllink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.