Posts Tagged ‘ Urheberrecht ’

„Dream-Team“ FotografIn und Verlag

Für die Projekte im Verlag sind die Dienstleistungen eines Fotografen/einer Fotografin unerlässlich und gehören zur Routine der Verlagsarbeit. Leider zeigt die Erfahrung auf beiden Seiten, dass es in der Zusammenarbeit immer wieder zu Missverständnissen und Konflikten kommt, da der Blickwinkel und Arbeitszugang ein sehr unterschiedlicher ist.

„Dream-Team“ FotografIn und Verlag

Für die Projekte im Verlag sind die Dienstleistungen eines Fotografen/einer Fotografin unerlässlich und gehören zur Routine der Verlagsarbeit. Leider zeigt die Erfahrung auf beiden Seiten, dass es in der Zusammenarbeit immer wieder zu Missverständnissen und Konflikten kommt, da der Blickwinkel und Arbeitszugang ein sehr unterschiedlicher ist.

Nachlese Fotoabend Bildrechte

Am 21.6.2017 lud Viktor Nezhyba von S.J. Viktor Fotografie Fotograf/innen und andere Künstler/innen zum Fotoabend „Bildrechte“. In einer Runde von knapp 15 Personen erhielt ich die Möglichkeit Impulse zum Thema Urheberrecht zu geben und an einer anschließenden lebhaften Diskussion teilzuhaben.

InfoAbend – Foto / Bildrecht

Veranstaltungsreihe von S.J. Viktor Fotografie: Frau Barbara Huber, Autorin von „Urheberrecht für Fotografen“, wird uns einen Überblick über die rechtliche Situation schaffen und uns die ein oder andre Frage beantworten.

Balanceakt Urheberrecht und Kunst

Künstler_innen können in der Regel eines besonders gut: Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und neue Dinge entstehen lassen. Aber was geschieht, wenn Künstler_innen bestehende Fotografien (urheberrechtlich geschützte Lichtwerke) verändern, zuschneiden oder auf andere Art und Weise bearbeiten? Oftmals bewegen sie sich dann am Rande der Legalität. Das Urheberrecht greift mit seinen zahlreichen Bestimmungen und schränkt Künstler_innen in Ihrer Gestaltungsfreiheit ein. Welche Stolperfallen gibt es für Künstler_innen? Welche Möglichkeiten bleiben ihnen offen? Diese und mehr Fragen soll der Dialog beantworten.

Nachlese author ’s touch 2016

Unter dem Titel author ’s touch versammelte man in ehrwürdigen Hallen erfolgreiche Frauen aus dem Buch- und Verlagsbusiness und bot den Gästen die Möglichkeit, sich mit diesen in Kleingruppen auszutauschen.

Nachlese Journalistinnenkongress 2016

Am 9.11.2016 fand der 18. Journalistinnenkongress im Haus der Industrie statt, der sich in diesem Jahr dem Thema „Hypes & Hoaxes, Inszenierung und Glaubwürdigkeit“ widmete. Gemeinsam mit Do Laura Heneis (Berufsfotografin und Marketingexpertin) und Luzia Strohmayer-Nacif (Leiterin APA PictureDesk) durfte ich an diesem Tag einen Workshop zum Thema „Between facts, fakes and fancy“ abhalten.

Journalistinnenkongress 2016

„Workshop zum Thema: „Between Facts, Fakes and Fancy – was Bilder leisten müssen“

Buchpräsentation „Urheberrecht für Fotografen“

Buchpräsentation gemeinsam mit der Co-Autorin Do(ris) Laura Heneis

Buchtipp Urheberrecht für Fotografen

„Amateur- und Berufsfotografen sind gleichermaßen davon betroffen: ihre Urheberschaft ist zwar gesetzlich geschützt, aber praktisch erfolgt die Verwertung der Fotografien oft über das genehmigte Maß hinaus“ beginnt der LexisNexis-Verlag die Beschreibung des Buches „Urheberrecht für Fotografen“.