Nachlese Business-Frühstück mit Dr. Brinek

Am 9.1.2015 lud Frau im Österreichischer Gewerbeverein (FiÖGV) zum Business-Frühstück mit Dr. Gertrude Brinek. In den Räumlichkeiten der Volksanwaltschaft selbst, plauderten rund 15 Gäste ganz persönlich mit der seit 2008 tätigen Volksanwältin.

© barbara-huber.at

(c) barbara-huber.at

 

Zur Person Dr. Brinek

Fr. Dr. Brinek schaffte einen guten Mix zwischen Information zur Volksanwaltschaft und persönlichen Einblicken in Ihr Erfolgsrezept. Ihre Tipps für Unternehmer/innen:

  • Lassen Sie sich von einer spannenden Idee leiten. Diese ist auch in schwierigen Zeiten Ihr Antrieb.
  • Behalten Sie die Realisierbarkeit Ihrer Idee im Auge.
  • Bilden Sie sich stetig weiter.

 

Zur Volksanwaltschaft

Ihre Aufgabe:
Die Volksanwaltschaft kontrolliert einerseits (seit 1977) die öffentliche Verwaltung und andererseits (seit 2012) die Einhaltung der Menschenrechte. Sie hat keine Justizgewalt, aber kann Empfehlungen abgeben.

Ihre Tätigkeit:
Durchsicht der Entscheidungsgrundlagen der Behörden und Information/Aufklärung des Betroffenen. Gegebenenfalls werden auch Empfehlungen an die entscheidende Behörde weitergegeben oder Gesetzesänderungen bei einer Mehrzahl an Betroffenen angeregt.

Ihre Zielgruppe:
Jede/r, der mit dem Verhalten einer Behörde nicht einverstanden ist. Mittlerweile bearbeitet die Volksanwaltschaft rund 19.000 Anträge / Jahr!

 

Gibt es einen Nutzen für Unternehmer/innen?

Auch Unternehmer/innen sind mit zahlreichen Verwaltungsentscheidungen konfrontiert. Mögliche Bereiche: Steuern, Gebühren, Abgaben, Baurecht, Gemeindestraßen, Betriebsanlagen, Verkehrsangelegenheiten, …

Informieren Sie sich hier

 

Mein Erinnerungsfoto:

Herzlichen Dank an Frau Dr. Brinek – eine Volksanwältin, deren oberste Priorität ganz offensichtlich “der Mensch” ist!

© kunstfotografin.at

(c) kunstfotografin.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.