Nachlese „Blogmarketing“

Am 19.9.2017 besuchte ich am Wifi Wien das Seminar Blogmarketing. Dieses wurde von der engagierten Petra Jezik (Kirschblütenblog) geleitet. Ihre Mission: Wissen zum Thema Blogger Relations und Firmenblog zu vermitteln. Gleich vorab: mir raucht jetzt noch der Kopf 😉

Foto: (c) barbara-huber.at Gestaltung (c) Petra Jezik

Foto: (c) barbara-huber.at
Gestaltung (c) Petra Jezik

 

Blogger Relations

Unter dem Begriff „Blogger Relations“ versteht man die Beziehung zwischen Unternehmen einerseits und Blogger/in andererseits. Ziel dieser Verbindung ist die Berichterstattung der Blogger/innen von den Produkten oder Dienstleistungen der Unternehmer/innen. Dies kann beispielsweise erfolgen durch:

  • Advertorials (= bezahlte Anzeigen)
  • Samples und Testberichte (Anmerk: vor Zusendung bitte anfragen)
  • Blogger Events und Nachlesen

Um die höchste Wirkung von dieser Berichterstattung zu haben, bedarf es natürlich den passenden Blog. Die entsprechende Recherche kostet jede Menge Zeit, wie ich aus eigener Erfahrung sagen kann. Meine und Petras Tipps zur Suche:

  • Bloggerverzeichnisse (z.B. Blogheim)
  • spezifische Facebook Gruppen (z.B. „Bloggerinnen und Blogger gesucht“)

 

Firmenblog

Betreibt Ihr einen eigenen Firmenblog müsst Ihr Euch auf die Seite der Leser/innen versetzen. Eigentlich nichts anderes, als wir im Rahmen unserer Positionierung unseres Unternehmens bereits getan haben sollten:

  1. Erstellt eine typische „Personas“: wie schaut der/die optimale Leser/in Eures Firmenblogs aus? Männlich / Weiblich – Alter – Beruf – Eigenschaften – Hobbies – Einkommen – etc.
  2. Überlegt Euch, was diese Person gerne lesen möchte
  3. Untersützt das Geschriebene durch Bilder und Infografiken
  4. Erklärt wiederkommende (Fach)Begriffe; z.B. in einer Art Wörterbuch

… und das wichtigste: erstellt Euch einen Contentplan. Überlegt bereits vorab, wann Ihr was posten wollt. Damit stellt ihr sicher, dass ihr wesentliche Ereignisse nicht verpasst. Bloggt Ihr über Kinderthemen ist der Weltkindertag wichtig; bloggt ihr zu Gründer/innen wie ich, ist der Jungunternehmertag ein Highlight; etc.

 

Mein Resumée

Eine perfekte Weiterbildung für mich. Obwohl ich schon viel über Blogmarketing wusste, konnte ich auch diesmal wieder Inputs mitnehmen und habe bereits eine kleine to-do-Liste für mich zusammengestellt. Danke Petra für den Tag und die Einblicke ins Blogger-Leben!

Beitrag teilen Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

2 Beiträge

  1. Danke für deine Nachlesen :)
    Freut mich, dass dir das Seminar gefallen hat!
    LG Petra
    http://www.kirschbluetenblog.at

  2. admin sagt:

    Ehre, wem Ehre gebührt :) lg Barbara

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Suche nach Inhalten

Blogbeiträge per E-Mail erhalten