Buchtipp: Nicht um jeden Preis

Roman Kmenta, Unternehmer und Keynote Speaker, ist der Autor meines heutigen Buchtipps. Sein neuestes Werk „Nicht um jeden Preis“ ist 2017 im Goldegg-Verlag erschienen und vermittelt Unternehmer/innen wertvolle Gedanken zum Thema Umsatz und Gewinn!

(c) barbara-huber.at

(c) barbara-huber.at

Die Inhalte

Die Inhalte sind zahlreich und strecken sich über viele Aspekte des Themas „Preis“. Zwei Aspekte möchte ich gerne hervorstreichen und Grundaussagen in diesem Blog verraten. Den Rest und die Vertiefung dazu, müsst ihr selber lesen 😉

 

Die Frage des Wertes

  • Kunden entscheiden nach der Preis-/Wert-Waage. Nur wenn der Wert in der Waage schwerer wiegt als der Euro wird gekauft.
  • Werte entstehen ausschließlich im Kopf des Kunden und sind von etwaigen Herstellungs- oder Materialkosten unabhängig
  • Marken bieten automatisch einen emotionalen Mehrwert
  • Preissenkungen vernichten den Wert eines Produktes

 

Die Frage des Blickwinkels

  • Hast Du Gewinn- oder Umsatzziele? Frage Dich, welche Kennziffer wichtiger ist!
  • 1% Preiserhöhung verändert nichts am Kaufverhalten Deiner Kunden; aber sehr wohl etwas an Deinem Deckungsbeitrag!
  • Preiskriege führen zu keinen Gewinnern und schon gar nicht zu Gewinnen! Preiskriege führen zur reinen Umsatzsteigerung.
  • Sagt Nein zu Kunden, die im Vorfeld schon Unwohlsein verursachen. Das Bauchgefühl ist ein besserer Ratgeber als der Kopf, der auf Umsatzzahlen fixiert ist.

 

Das Resumée

Ehrlicherweise habe ich das Buch von Roman Kmenta über mehrere Monate gelesen! Für mich als Bücherwurm ist das total untypisch, da ich normalerweise Literatur in kurzer Zeit verschlinge.Versteht mich nicht falsch: das ist durchaus positiv gemeint! Das Buch enthält  zahlreiche, unterschiedliche Kapiteln zum Thema Preis und bietet jede Menge Potential zum Nachdenken!

Im Grundtext schreibt Roman Kmenta einfach und leicht verständlich. Wer die Inhalte spezifischer und genauer haben möchte, wird im Buch oft auf den eigenen Blog verwiesen. Die Idee finde ich aus marketing- und lestechnischer Sicht nicht schlecht; hätte es aber meines Erachtens nicht gebraucht. Für mich war es sogar eher störend; doch bleibt dies die einzige Kritik …

Kurz gesagt: ein empfehlenswertes Buch, welches ich gerne Unternehmer/innen ans Herz lege.

Bestelllink