Buchtipp: Der blaue Ozean als Strategie

Einer der größten Herausforderungen bei der Gründung eines Unternehmens ist das Finden des eigenen USP (Alleinstellungsmerkmal) und die Abgrenzung des eigenen Produkt- oder Dienstleistungs-Angebots von der Konkurrenz. Gedankenimpulse, die Euch die Suche erleichtern sollen, findet Ihr in folgendem Buchtipp.

Das Buch

„Der blaue Ozean als Strategie“ wurde von W. Chan Kim und Renée Mauborgne geschrieben. Kernstück des Buches ist die Suche nach dem sog. „blauen Ozean“, einem Absatzmarkt, der noch nicht erschlossen ist. Ihm gegenüber steht der sog. „rote Ozean“, ein hart umkämpfter und von der Konkurrenz beherrschter Markt. Während im blauen Ozean der Nutzengewinn für den Kunden im Vordergrund steht, ist im (blut)roten Ozean der Fokus nicht auf dem Kunden. Hier orientiert sich der Unternehmer an der Konkurrenz und die Möglichkeiten mit ihr in Wettbewerb zu treten.

Die Suchpfade

Wie der blaue Ozean gefunden werden kann, wird im Buch ausführlich erläutert. Um Euch auf das Buch neugierig zu machen,verrate ich Euch vorab die 6 Suchpfade auf dem Weg zur Positionierung.

  • Betrachtung der Alternativbranchen
  • Betrachtung der strategischen Gruppen in der Branche
  • Betrachtung der Käufergruppen
  • Betrachtung der komplementären Produkte und Dienstleistungen
  • Betrachtung der funktionalen oder emotionalen Kaufmotive
  • Betrachtung nachhaltiger Trends

 

Mein Feedback

Dieses Buch lohnt sich nicht nur für Gründer. Auch Unternehmen, die bereits länger am Markt sind, können es nutzen, um ihre eigenen Positionierung zu überdenken und ggf. anzupassen.

Bestelllink

Beitrag teilen Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Suche nach Inhalten

Blogbeiträge per E-Mail erhalten