Nachlese „Blogmarketing“

Am 19.9.2017 besuchte ich am Wifi Wien das Seminar Blogmarketing. Dieses wurde von der engagierten Petra Jezik (Kirschblütenblog) geleitet. Ihre Mission: Wissen zum Thema Blogger Relations und Firmenblog zu vermitteln. Gleich vorab: mir raucht jetzt noch der Kopf 😉

Aktuelle Wettbewerbe (Stand 13.9.2017)

Die Zahl der Möglichkeiten sich mit innovativen, kreativen, herausragenden Ideen und Leistungen zu bewerben ist groß. Aber meist findet man diese Gelegenheiten nicht. Daher habe ich mich entschlossen, aktuelle Wettbewerbe regelmäßig veröffentlichen.

Kleinunternehmerregelung – ja/nein?

Definition und Entscheidungshilfe für Gründer/innen: soll die Kleinunternehmerregelung in Anspruch genommen werden?

Frauenbusinessnetzwerke – eine Auswahl

Betrachtet man den Markt findet man zahlreichen Frauenbusinessnetzwerke und steht als Unternehmerin vor der Qual der Wahl. Welches Netzwerke ist geeignet, um sich auszutauschen? Wo bekommt „Frau“ fachlichen Input? In welchen Frauenbusinessnetzwerken sind die Mitglieder engagiert und interessiert am Miteinander?

Aktuelle Wettbewerbe (Stand 16.8.2017)

Die Zahl der Möglichkeiten sich mit innovativen, kreativen, herausragenden Ideen und Leistungen zu bewerben ist groß. Aber meist findet man diese Gelegenheiten nicht. Daher habe ich mich entschlossen, aktuelle Wettbewerbe regelmäßig veröffentlichen. Natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit, aber immer stets mit höchster Aufmerksamkeit!

SMART-MOBIL-DIGITAL! Move to success! (Jungunternehmertag 2017)

Als Referentin beim Jungunternehmertag 2017 (#JUT2017) wurde ich im Vorfeld zum Thema „SMART-MOBIL-DIGITAL! Move to success!“ interviewt. Hier gebe ich Tipps zur Digitalisierung und erzähle von meinen eigenen Erfahrungen.

Aktuelle Wettbewerbe (Stand 19.7.2017)

Die Zahl der Möglichkeiten sich mit innovativen, kreativen, herausragenden Ideen und Leistungen zu bewerben ist groß. Aber meist findet man diese Gelegenheiten nicht. Daher habe ich mich entschlossen, aktuelle Wettbewerbe regelmäßig veröffentlichen. Natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit, aber immer stets mit höchster Aufmerksamkeit!

Buchtipp: Instagram Marketing für Anfänger

Ich gebe zu: Instagram ist ein völliges Neuland für mich. Daher kam mir der kurze Ratgeber von Till Krings gerade recht. Ein ebook (oder Taschenbuch) mit knapp 60 Seiten – schnell gelesen und doch für den Beginn gerade recht.

Erfolgsfaktor Visionboard

Vielleicht habt Ihr schon davon gehört – vielleicht ist es komplettes Neuland für Euch: das Visionboard wird verwendet, um – berufliche oder private – Ziele zu visualisieren und durch Fokussierung zu erreichen. Ich erstelle mein Visionboard immer im Herbst jeden Jahres und plane damit meine Ziele für das Folgejahr. Anbei eine Anleitung für Euch, wie auch Ihr Euer höchstpersönliches Visionboard erstellen könnt.

BNI – Business Network International

Die Abkürzung BNI steht für Business Network International und beschreibt eine Organisation, die nach klarem Konzept „the way the world does business“ verändern möchte. Dazu treffen sich max. 50 Unternehmer/innen der unterschiedlichsten Branchen 1x in der Woche von 7-8:30 morgens zum Frühstück und präsentieren dort Ihr Unternehmen. Ziel ist es, die Unternehmen der anderen Mitglieder so gut zu kennen, dass man dieses an potentielle Kund/innen aus dem eigenen Netzwerk weiterempfehlen kann.